NRW

Frontalunfall in Remscheid: eine Tote, drei Verletzte

Unfälle

Sonntag, 7. Januar 2018 - 08:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Remscheid.

Eine 84-jährige Frau ist bei einem Autounfall in Remscheid getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet ein 30-Jähriger mit seinem Wagen am Samstagabend beim Überholen in den Gegenverkehr und krachte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die 84-Jährige, die in dem entgegenkommenden Wagen saß, starb kurz darauf an der Unfallstelle. Die 53-jährige Fahrerin des Autos erlitt schwere Verletzungen. Während der Verursacher mit leichteren Blessuren davonkam, wurde sein 44-jähriger Begleiter schwer verletzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.