NRW

Fünf Menschen bei Linienbus-Unfall in Grevenbroich verletzt

Verkehr

Montag, 28. Juni 2021 - 18:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Grevenbroich. Fünf Menschen haben bei einem Unfall zwischen zwei Linienbussen in Grevenbroich im Rhein-Kreis Neuss Verletzungen davongetragen. Zu dem Zusammenstoß sei es am Montagmittag auf dem Bahnhofsvorplatz gekommen, berichtete die Polizei. Aus zunächst ungeklärter Ursache sei das eine Fahrzeug auf das andere aufgefahren. Dadurch hätten sich fünf Menschen im hinteren Bus verletzt - ein Mann und drei Frauen leicht, eine Frau schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210628-99-177860/3

Ihr Kommentar zum Thema

Fünf Menschen bei Linienbus-Unfall in Grevenbroich verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha