NRW

Fünf Spitzenkandidaten stellen sich in „Wahlarena“ Fragen

Landtag

Dienstag, 3. Mai 2022 - 02:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. In der Schlussphase des Wahlkampfs stellen sich die Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien im TV den Fragen von Moderatoren. Es dürfte um alle Themen gehen, die die Menschen in NRW bewegen - von der Schulpolitik bis zum Ukraine-Krieg.

Mikrofone öffentlich-rechtlicher Fernsehsender. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Zwölf Tage vor der Landtagswahl treffen die Spitzenkandidaten von fünf Parteien am Dienstag (20.15 Uhr) in der WDR-„Wahlarena“ aufeinander. Eingeladen sind Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU), SPD-Oppositionsführer Thomas Kutschaty (SPD), Familien- und Flüchtlingsminister Joachim Stamp (FDP), Grünen-Landeschefin Mona Neubaur (Grüne) und AfD-Fraktionschef Markus Wagner. Live vor Publikum werden die Kandidaten 90 Minuten von WDR-Chefredakteurin Ellen Ehni und „Westpol“-Moderator Henrik Hübschen zu Wahlkampfthemen befragt.

In Nordrhein-Westfalen wird am 15. Mai ein neuer Landtag gewählt. Umfragen zufolge liefern sich CDU und SPD ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am 12. Mai treffen Wüst und sein Herausforderer Kutschaty zu einem TV-Duell im WDR aufeinander.

© dpa-infocom, dpa:220502-99-130129/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fünf Spitzenkandidaten stellen sich in „Wahlarena“ Fragen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha