Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand in Mönchengladbach

Brände

Freitag, 15. Juni 2018 - 06:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach.

In Mönchengladbach musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand ausrücken. Foto: Uli Deck/Archiv

Anzeige

Einsatzkräfte der Feuerwehr haben in der Nacht zu Freitag fünf Menschen aus einem brennenden Haus in Mönchengladbach gerettet. Einer der Geretteten war schwer verletzt, wie ein Feuerwehrsprecher am frühen Morgen mitteilte. Die anderen wurden leicht verletzt. Die Flammen schlugen demnach bereits aus den Fenstern einer Wohnung im ersten Geschoss als noch Menschen darin waren. Sie machten sich am Fenster bemerkbar. Drei Menschen wurden über Drehleitern, zwei von innen gerettet. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Ihr Kommentar zum Thema

Fünf Verletzte bei Wohnungsbrand in Mönchengladbach

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige