NRW

Fünf Verletzte bei Zusammenstoß von Bus und Bagger

Mittwoch, 26. Oktober 2022 - 12:56 Uhr

von dpa

© Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Karte

Als die ersten Einsatzkräfte den Unfallort erreichten, sei der schwer verletzte Baggerfahrer bereits von Ersthelfern befreit worden. Den eingeklemmten Busfahrer habe die Feuerwehr befreien müssen. Auch drei weitere Businsassen kamen ins Krankenhaus. Die übrigen Beteiligten seien vor Ort von den Einsatzkräften versorgt worden. Die Unfallursache blieb zunächst unklar.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Nach einem mutmaßlich illegalen Rennen zwischen zwei Autofahrern hat die Polizei auf der Autobahn 4 den 650 PS starken Sportwagen und Führerschein eines Beteiligten sichergestellt. Mehrere Zeugen hätten am Donnerstag zwei auffällig lackierte Sportwagen gemeldet, die mit hoher Geschwindigkeit im Kreuz Köln-West unterwegs seien, teilte die Polizei am Freitag mit. Dabei sollen die Fahrer mehrfach rechts überholt und auch den Seitenstreifen für ihre Manöver benutzt haben. Unfälle seien laut Zeugenangaben nur durch Notbremsungen anderer Fahrer verhindert worden.