NRW

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall mit drei Autos

Unfälle

Donnerstag, 21. Oktober 2021 - 16:14 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Haltern. Bei einem Unfall auf der B58 in Haltern sind am Donnerstag fünf Menschen verletzt worden, darunter zwei Kinder. Nach Angaben der Polizei Recklinghausen prallte ein Lieferwagen-Fahrer gegen ein abbiegendes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw auf die Gegenfahrbahn geschoben und stieß dort frontal mit einem weiteren Fahrzeug zusammen. Der Fahrer versuchte auszuweichen und krachte mit seinem Wagen gegen einen Baum. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße wurde für den Rettungseinsatz gesperrt.

Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211021-99-683818/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall mit drei Autos

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha