Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Fünf verletzte Kinder bei Auffahrunfall in Waldbröl

Kriminalität

Freitag, 8. Juni 2018 - 20:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Waldbröl.

Eine Leuchtschrift warnt vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anzeige

Bei einem Auffahrunfall in Waldbröl im Oberbergischen Kreis sind am Freitag fünf Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren verletzt worden. Eine 31 Jahre alte Autofahrerin hatte laut Polizei nicht rechtzeitig bemerkt, dass der Verkehr vor ihr stoppte, und fuhr auf das Auto eines 81-Jährigen auf. Dieser Wagen wurde dadurch auf das Auto davor geschoben. Auch die beiden 81 und 56 Jahre alter Fahrer wurden verletzt, alle Verletzten kamen in Krankenhäuser.

Ihr Kommentar zum Thema

Fünf verletzte Kinder bei Auffahrunfall in Waldbröl

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige