NRW

Fürth hofft gegen Köln auf ersten Bundesligasieg der Saison

Fußball

Freitag, 1. Oktober 2021 - 02:56 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Die SpVgg Greuther Fürth will endlich punkten in der laufenden Bundesliga-Saison. Doch im 1. FC Köln wartet eine selbstbewusste Mannschaft, die zuhause noch ungeschlagen ist.

Fürths Trainer Stefan Leitl steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Tom Weller/dpa

Mit der Begegnung zwischen dem 1. FC Köln und der SpVgg Greuther Fürth beginnt heute der siebte Bundesliga-Spieltag. Der Aufsteiger aus Bayern strebt den erster Sieg in der laufenden Bundesliga-Saison an. Cheftrainer Stefan Leitl erwartet „was Zählbares“ für die Fürther. Die Franken, die nach nur einem Punkt aus sechs Partien am Ende der Tabelle stehen, gehen als Außenseiter in die Partie.

Der Liga-Siebte aus Köln dürfte hingegen nach zwei Remis gegen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt selbstsicher auftreten. Dennoch ist Coach Steffen Baumgart gewarnt. „Ich erwarte eine mutig agierende Mannschaft, die alles in die Waagschale werfen wird“, sagte der 49-Jährige.

© dpa-infocom, dpa:210930-99-431423/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fürth hofft gegen Köln auf ersten Bundesligasieg der Saison

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha