NRW

Funkel mit drei Änderungen, Nagelsmann sogar mit fünf

Fußball

Dienstag, 20. April 2021 - 18:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Friedhelm Funkel nimmt in seinem zweiten Spiel als Trainer des 1. FC Köln drei Änderungen gegenüber seinem missglückten Debüt bei Bayer Leverkusen (0:3) vor. Alle drei Wechsel für das Spiel gegen den Tabellen-Zweiten RB Leipzig betreffen die Offensive. Für Florian Kainz, Max Meyer und Emmanuel Dennis beginnen Dominick Drexler, Elvis Rexhbecaj und voraussichtlich als Sturmspitze der in Leverkusen gelbgesperrte Ondrej Duda.

Kölns Trainer Friedhelm Funkel. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa Pool/dpa

Funkels Kollege Julian Nagelsmann ändert sein Team gegenüber dem 0:0 am Freitag gegen Hoffenheim gar auf fünf Positionen: Für Willi Orban, Ibrahima Konaté, Angelino, Dani Olmo und den angeschlagen komplett fehlenden Kapitän Marcel Sabitzer beginnen Amadou Haidara, Marcel Halstenberg, Lukas Klostermann, Kevin Kampl, Alexander Sörloth. Neben Sabitzer wurde auch Yussuf Poulsen nicht rechtzeitig fit.

© dpa-infocom, dpa:210420-99-281651/2

Ihr Kommentar zum Thema

Funkel mit drei Änderungen, Nagelsmann sogar mit fünf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha