NRW

Funkel setzt im letzten Heimspiel auf „stärkste Elf“

Fußball

Freitag, 17. Mai 2019 - 14:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Trainer Friedhelm Funkel will im letzten Saison-Heimspiel von Fortuna Düsseldorf am Samstag (15.30 Uhr) gegen die als Absteiger feststehenden Hannoveraner kein Personal schonen. „Wir spielen mit der stärksten Elf“, kündigte der 65-Jährige am Freitag an.

Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel. Foto: Marius Becker/Archivbild

Die ganz große Auswahl hat Funkel ohnehin nicht. Neben drei Langzeitverletzten fehlt auch Adam Bodzek (Rotsperre). Die leicht angeschlagenen Marcel Sobottka und Dawid Kownacki sind im Kader, kommen für einen Startelf-Einsatz laut Funkel aber nicht infrage. Der Bundesliga-Aufsteiger steht vor dem Saisonfinale im gesicherten Mittelfeld und könnte mit dem neunten Heimsieg sogar noch auf Platz zehn springen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.