NRW

Fußgänger klaut Cabriofahrer Luxusuhr vom Handgelenk

Kriminalität

Samstag, 4. September 2021 - 09:26 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Langenfeld. Aus seinem offenen Cabrio heraus ist einem Autofahrer in Nordrhein-Westfallen seine wertvolle Luxus-Armbanduhr vom Handgelenk gestohlen worden. Der 61-Jährige stand mit seinem Wagen bei roter Ampel an einer Kreuzung in Langenfeld, als ein Mann auf die Straße trat und ihm die Uhr entriss. Das teilte die Polizei am frühen Samstagmorgen mit. Der Wert der Uhr liegt demnach im mittleren fünfstelligen Bereich.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nach dem Diebstahl am Freitagnachmittag flüchtete der Tatverdächtige zu Fuß. Der Bestohlene versuchte ihm noch hinterherzulaufen, verlor ihn jedoch wenig später aus den Augen. Zeugen berichteten außerdem von einem weiteren Mann, der an der Tat beteiligt gewesen sein soll, wie die Polizei weiter mitteilte. Er soll den Vorfall vom Gehweg aus beobachtet haben und ebenfalls geflüchtet sein.

© dpa-infocom, dpa:210904-99-89494/2

Ihr Kommentar zum Thema

Fußgänger klaut Cabriofahrer Luxusuhr vom Handgelenk

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha