NRW

Fußgänger stößt mit Radfahrer zusammen: schwer verletzt

Unfälle

Mittwoch, 18. Dezember 2019 - 12:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Ein Auto fährt an einer Kreuzung in der Innenstadt an einem Radweg vorbei. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Ein 69 Jahre alter Fußgänger ist auf dem Düsseldorfer Uniklinik-Gelände mit einem Fahrradfahrer zusammengeprallt und lebensgefährlich verletzt worden. Beim Abbiegen habe der 23 Jahre alte Radler den Rentner übersehen, der die Straße überquert habe, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 23-Jährige bremste nach eigenen Angaben noch, konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern. Die beiden stürzten. Dabei habe der 69-Jährige lebensgefährliche Verletzungen erlitten und sei ins Krankenhaus gekommen. Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß am Dienstagabend leicht verletzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.