NRW

Fußgängerin in Velbert getötet

Unfälle

Samstag, 26. August 2017 - 21:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Velbert.

Bei einem Verkehrsunfall in Velbert (Kreis Mettmann) ist am Samstag eine Fußgängerin angefahren worden und ums Leben gekommen. Die 68-Jährige wollte am Nachmittag hinter einem geparkten Auto die Fahrbahn einer Einbahnstraße überqueren, als sie von einem Pkw mit dem Außenspiegel erfasst wurde. Die Fußgängerin fiel zu Boden und blieb regungslos liegen. Die Frau wurde in eine naheliegende Klinik gebracht, wo sie kurz danach ihren Verletzungen erlag.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.