Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Gabelstapler und Kräne kontrolliert: Massenhaft Mängel

Unfälle

Donnerstag, 23. November 2017 - 12:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Bei landesweiten Kontrollen von Betrieben mit Gabelstaplern und Kränen sind in vier von fünf Fällen Mängel entdeckt worden. In jedem dritten Betrieb seien diese so schwerwiegend gewesen, dass die Geräte stillgelegt worden seien, berichtete das NRW-Arbeitsministerium am Donnerstag. „Das Ergebnis der Kontrollen erschüttert mich“, sagte Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU). Die Unternehmen riskierten Gesundheit und Leben der Beschäftigten.

Anzeige

Durchschnittlich sterben jedes Jahr landesweit fünf Menschen bei Arbeitsunfällen, die im Zusammenhang mit Gabelstapler- oder Kran-Einsätzen stehen. Die Zahl der meldepflichtigen Unfälle mit diesen Arbeitsmitteln liegt in NRW bei mehr als 2500 jährlich. Der staatliche Arbeitsschutz hatte 330 Betriebe überprüft. Davon seien 270 Arbeitgeber ihren gesetzlichen Pflichten nicht nachgekommen. In 120 Fällen wurden gravierende technische Mängel festgestellt. In jedem zweiten Betrieb wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ihr Kommentar zum Thema

Gabelstapler und Kräne kontrolliert: Massenhaft Mängel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige