NRW

Gänge verwechselt: Autofahrerin rammt Radfahrer

Unfälle

Samstag, 1. Mai 2021 - 10:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schwelm. Im Rückwärtsgang hat eine 52 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Wagen einen hinter ihr wartenden Radfahrer gerammt und verletzt. Der Vorfall ereignete sich am Freitag an einer Kreuzung in Schwelm (Ennepe-Ruhr-Kreis), an der die Frau abbiegen wollte und beim Anfahren Vorwärts- und Rückwärtsgang verwechselt hatte, so die Polizei. Bei dem ruckartigen Manöver prallte das Auto auch noch gegen einen weiteren wartenden Wagen, in dem der Fahrer ebenfalls Verletzungen erlitt, wie es hieß.

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210501-99-426876/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gänge verwechselt: Autofahrerin rammt Radfahrer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha