NRW

Gasgeruch im Haus: zwei Bewohnerinnen in Krankenhaus

Notfälle

Freitag, 26. Juli 2019 - 06:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Solingen. Zwei Frauen sind in Solingen nach einem vermutlichen Gasaustritt in ihren Wohnungen ins Krankenhaus gebracht worden. Zuvor hatte eine der älteren Damen Gasgeruch wahrgenommen und den Notruf gewählt, wie die Feuerwehr mitteilte. Feuerwehrleute stellten im Gebäude erhöhte Werte des toxischen Gases Kohlenmonoxid fest. Alle Bewohner wurden ins Freie gebracht.

Eine Bewohnerin klagte über Kopfschmerzen. Sie wurde ebenso wie die Anruferin ins Krankenhaus gebracht. Grund sei möglicherweise eine durch die Sommerhitze bedingte Störung der Heizungsanlage gewesen. Diese wurde in der Wohnung der Frau, die den Notruf gewählt hatte, abgestellt. Nach erneuten Kontrollen konnten die Mieter zurück in ihre Wohnungen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.