NRW

Gasimporteur Uniper begrüßt Ausrufung von Frühwarnstufe

Energie

Mittwoch, 30. März 2022 - 10:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Deutschlands größter Importeur von russischem Erdgas Uniper hat die Ausrufung der Frühwarnstufe im Notfallplan Gas begrüßt. „Es ist sinnvoll, die Frühwarnstufe in der jetzigen Situation auszurufen, um auf eine Eskalation vorbereitet zu sein, die niemand derzeit ausschließen kann“, erklärte das Energieunternehmen auf Anfrage in Düsseldorf. Die Bundesregierung habe zusammen mit allen beteiligten Akteuren wichtige Vorbereitungen für diesen Fall getroffen. „Aktuell besteht kein Engpass bei der Gasversorgung“, betonte Uniper.

Das Uniper-Kraftwerk Datteln 4 spiegelt sich in einer Pfütze. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Die Bundesregierung bereitet sich vor dem Hintergrund des russischen Kriegs gegen die Ukraine auf eine angespannte Lage bei der Gasversorgung vor. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck rief deswegen am Mittwoch die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas aus. Ein Krisenstab wird von nun an täglich die Gasversorgungslage beurteilen.

© dpa-infocom, dpa:220330-99-727036/3

Ihr Kommentar zum Thema

Gasimporteur Uniper begrüßt Ausrufung von Frühwarnstufe

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha