Gast sticht auf Wirt ein: Mordkommission ermittelt

dpa/lnw Gütersloh. Ein Gast (51) soll einen Wirt (52) in Gütersloh frühmorgens mit einem Messer am Kopf verletzt haben. Der Mann wurde nach kurzer Flucht festgenommen, eine Mordkommission ermittelt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten sich Wirt und Gast zunächst lange unterhalten. Am Morgen gegen 4.45 Uhr sei der 51-Jährige plötzlich aufgestanden und habe den Wirt angegriffen. Ein Zeuge alarmierte Polizei und Rettungskräfte, der mutmaßliche Täter wurde in der Nähe gestellt und vorläufig festgenommen.

Gast sticht auf Wirt ein: Mordkommission ermittelt

Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

© dpa-infocom, dpa:211221-99-467641/3