NRW

Gefährliche Paketsendung: Zoll beschlagnahmt Spazierstock

Kriminalität

Mittwoch, 17. Februar 2021 - 10:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Einen Spazierstock mit verstecktem Degen hat der Zoll in Düsseldorf in einem Paket aus China entdeckt. Der auffällig mit einer grünen Glaskugel am Griff gestaltete Stock und die 15 Zentimeter lange Klinge lagen in Einzelteilen in der Sendung, die für einen Empfänger in Düsseldorf gedacht war. „Stockdegen fallen unter das Waffengesetz, da sie einen harmlosen Alltagsgegenstand vortäuschen. Ihre Einfuhr ist damit verboten“, teilte der Zoll am Mittwoch mit. Die Ermittlungen laufen jetzt wegen Einfuhr verbotener Gegenstände und Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Einen Spazierstock mit verstecktem Degen hat der Zoll in Düsseldorf in einem Paket aus China entdeckt. Foto: Zoll/dpa/Handout

© dpa-infocom, dpa:210217-99-474855/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.