NRW

Gefahrguttransporter verliert Hinterachse

Unfälle

Donnerstag, 24. Juni 2021 - 16:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warburg. Ein Gefahrguttransporter hat auf einer Bundesstraße bei Warburg (Kreis Höxter) während der Fahrt seine Hinterachse verloren. Aus dem Tank des Aufliegers trat nach Angaben der Polizei vom Donnerstag eine ätzende Flüssigkeit aus. Der Fahrer (46) konnte den Lastwagen demnach nach wenigen Metern stoppen. Er wurde leer gepumpt. Die Feuerwehr kümmerte sich um die Ladung. Die Straße sollte bis in den Abend gesperrt bleiben.

Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210624-99-130429/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gefahrguttransporter verliert Hinterachse

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha