NRW

Geldautomat gesprengt: Detonation schreckt Anwohner auf

Kriminalität

Dienstag, 8. September 2020 - 17:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim/Ruhr. Die Explosion eines Geldautomaten hat Anwohner in Mülheim an der Ruhr am Dienstagmorgen aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte hatten den Automaten gesprengt, teilte die Polizei Essen am Dienstag mit. Die Täter seien aber ohne Beute in einem hellen Auto geflüchtet.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die Polizei hatte noch mit einem Hubschrauber nach den Flüchtigen gefahndet. Die Bewohner des betroffenen Hauses durften erst wieder ins Bett zurück, als ein Entschärfer des Landeskriminalamtes Entwarnung gab. Er hatte vor Ort geprüft, ob noch eine weitere Explosion droht, weil möglicherweise nicht alles explodiert war. Ob die Täter Gas oder Sprengstoff verwendeten, teilte die Polizei nicht mit.

Ihr Kommentar zum Thema

Geldautomat gesprengt: Detonation schreckt Anwohner auf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha