NRW

Geldautomat gesprengt: Gebäude einsturzgefährdet

Kriminalität

Mittwoch, 1. September 2021 - 12:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Leichlingen. Bei der Sprengung eines Geldautomaten in Leichlingen ist ein Gebäude so schwer beschädigt worden, dass es einsturzgefährdet ist. Wie die Kreispolizei Rhein-Berg mitteilte, hatten unbekannte Täter am frühen Mittwochmorgen den Automaten in einer Bankfiliale nahe des Bahnhofs gesprengt. Dabei wurde das Wohn- und Geschäftshaus massiv beschädigt. Die Bewohner mussten evakuiert werden. Statiker überprüfen nun das Gebäude.

Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Zeugen hatten einen lauten Knall gehört und beobachtet, wie die mutmaßlichen Täter mit einem dunklen Auto in Richtung A3 flüchteten. Ob sie Geld erbeuteten, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

© dpa-infocom, dpa:210901-99-49526/2

Ihr Kommentar zum Thema

Geldautomat gesprengt: Gebäude einsturzgefährdet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha