Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Geldautomat gesprengt: Täter auf der Flucht

Kriminalität

Freitag, 6. Juli 2018 - 08:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herdecke. Mit einem Gasgemisch haben zwei Unbekannte in der Nacht auf Freitag einen Geldautomaten in Herdecke gesprengt. Sie hätten das gesamte Geld aus dem Automaten erbeutet, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der Betrag sei aber noch nicht bekannt.

Die Täter hätten das Gasgemisch offenbar in den Automaten geleitet und es dann mit einem Funken entzündet. Anwohner seien gegen 3.45 Uhr durch einen lauten Knall geweckt worden und hätten die Polizei alarmiert. Durchs Fenster hätten sie noch beobachtet, wie zwei schwarz gekleidete Personen mit einem dunklen Roller vom Parkplatz der Bank in Herdecke flohen.

Anzeige

Die Polizei habe direkt die Fahndung aufgenommen und die Täter sogar mit einem Hubschrauber gesucht - zunächst allerdings erfolglos.

Ihr Kommentar zum Thema

Geldautomat gesprengt: Täter auf der Flucht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige