NRW

Geldautomat in Bank gesprengt: Teile des Gebäudes beschädigt

Kriminalität

Mittwoch, 29. September 2021 - 14:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Löhne. Zwei Unbekannte haben in Löhne im Kreis Herford am Mittwochmorgen einen Geldautomaten gesprengt und dabei Teile des Bankgebäudes beschädigt. Fensterscheiben zerbarsten, eine Trennwand brach ein und es lösten sich Deckenplatten, wie eine Polizeisprecherin berichtete. Anwohner hatten demnach einen lauten Knall gehört und den Notruf gewählt. Zwei Täter hätten das Gebäude betreten und die Detonation ausgelöst. Weil noch Sprengmittel in der Bank lag, konnte das Gebäude am Mittwoch zunächst nicht betreten werden. Ob die Täter Beute machten, war noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittle.

© dpa-infocom, dpa:210929-99-412906/2

Ihr Kommentar zum Thema

Geldautomat in Bank gesprengt: Teile des Gebäudes beschädigt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha