NRW

Geldautomat in Meerbusch gesprengt: Täter flüchtig

Kriminalität

Montag, 14. September 2020 - 06:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Meerbusch.

Feuerwehrkräfte begutachten eine defekte Scheibe einer Sparkassen-Filiale. Foto: Daniel Vogt/dpa

In der Nacht zu Montag ist ein Geldautomat in Meerbusch im Rhein-Kreis Neuss gesprengt worden. Wie der Automat gesprengt wurde und ob der oder die Täter Geld erbeuteten, war zunächst nicht bekannt, wie ein Sprecher der Polizei am Morgen sagte. Die Ermittlungen dauerten an.

Ihr Kommentar zum Thema

Geldautomat in Meerbusch gesprengt: Täter flüchtig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha