NRW

Geldautomat und Gebäude bei Sprengung komplett zerstört

Kriminalität

Samstag, 23. Oktober 2021 - 14:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wesel. Unbekannte haben am frühen Samstagmorgen in Wesel einen Geldautomaten gesprengt und sind anschließend mit einem Auto über die Bundesstraße 58 in Richtung Geldern geflüchtet. Wie die Polizei am Mittag mitteilte, hatte ein Zeuge zunächst einen lauten Knall gemeldet. Der Geldautomat, der sich in einem freistehenden Häuschen befand, sei durch die Explosion komplett zerstört worden. Auch das Häuschen selbst sei zerstört worden, herumfliegende Teile beschädigten demnach auch angrenzende Gebäude. Verletzt wurde niemand.

Ein gesprengter Geldautomat. Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Ob und wie viel Bargeld die Unbekannten erbeuteten, war zunächst unklar. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den Tätern um zwei Personen mit Taschenlampen, die nach der Tat in einem schwarzen Wagen flüchteten. Bei der Fahndung kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:211023-99-706904/2

Ihr Kommentar zum Thema

Geldautomat und Gebäude bei Sprengung komplett zerstört

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha