Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf nach Feuerzeugwurf

Fußball

Donnerstag, 5. Oktober 2017 - 17:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Frankfurt/Düsseldorf.

Anzeige

Wegen eines Feuerzeugwurfs aus dem Zuschauerblock der eigenen Fans muss Zweitligist Fortuna Düsseldorf 2000 Euro bezahlen. Dieses Urteil seines Sportgerichts gab der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag bekannt. Der Vorfall hatte sich in der 86. Minute der Partie gegen Eintracht Braunschweig am 31. Juli (2:2) ereignet. Der Verein hat dem damit rechtskräftigen Urteil zugestimmt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige