Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Geparktes Auto in Mettmann angezündet

Kriminalität

Sonntag, 2. Februar 2020 - 13:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mettmann. Ein geparktes Auto ist am späten Samstagabend in Mettmann abgebrannt. Laut Polizei habe der Wagen beim Eintreffen der Beamten bereits in Flammen gestanden. Durch die starke Hitzeentwicklung wurden Scheiben der angrenzenden Kindertagesstätte beschädigt. Zeugen hatten kurz vor dem Brand mehrere Jugendliche in der Nähe des Autos gesehen.

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Bereits am Freitagabend hatte in Mettmann ein geparkter Streifenwagen in Flammen gestanden. Auch dort sahen Zeugen Jugendliche vor Ort. Laut Polizei gibt es bislang keine Hinweise, dass die Taten zusammenhängen.

Ihr Kommentar zum Thema

Geparktes Auto in Mettmann angezündet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha