NRW

Gerümpel in Keller gerät in Brand: Drei Verletzte

Brände

Mittwoch, 9. Juni 2021 - 06:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach. Bei einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach sind am Dienstagabend drei Menschen verletzt worden. Aus nicht geklärter Ursache fingen größere Mengen Gerümpel Feuer, wie die Feuerwehr mitteilte. Aufgrund der umfangreichen Räumlichkeiten des Kellers konnte sich der Rauch bis ins Treppenhaus des Gebäudes ausbreiten. Mehrere Bewohner wurden von den Feuerwehrleuten aus dem Haus begleitet. Drei Menschen wurden anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210609-99-917311/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gerümpel in Keller gerät in Brand: Drei Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha