Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

„Geschenke“: Zoll erwischt Frau mit zwölf Messern im Koffer

Waffen

Dienstag, 27. August 2019 - 10:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Seltsames Souvenir: Gleich zwölf verbotene Springmesser haben Zollbeamte am Düsseldorfer Flughafen bei einer Reisenden entdeckt. Der Koffer der 35-Jährigen aus Krefeld sei bei ihrer Rückkehr aus Istanbul kontrolliert worden. „Die Frau gab an, dass es sich lediglich um Geschenke handele, die im Familien- und Bekanntenkreis verteilt werden sollten“, erklärte der Zoll. Daraus werde aber nichts: „Die Messer wird sie nicht zurückerhalten.“ Sie sollen vernichtet werden, nachdem das Strafverfahren gegen die Frau abgeschlossen ist.

Ihr Kommentar zum Thema

„Geschenke“: Zoll erwischt Frau mit zwölf Messern im Koffer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha