Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Gestohlene Autos mit gefälschten Papieren verkauft

Kriminalität

Donnerstag, 14. März 2019 - 17:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Ein 27-Jähriger soll gestohlene Autos aus Belgien mit gefälschten Papieren in Köln an ahnungslose Kunden verkauft haben. Der Mann sei am Donnerstag festgenommen worden, berichtete die Polizei. Drei der insgesamt neun Autos im Gesamtwert von 180 000 Euro seien noch vor dem Verkauf sichergestellt worden.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: F. Gentsch/Archiv

In Duisburg stellten Ermittler in dem Fall gestohlene Blanko-Fahrzeugpapiere und Siegel sicher, die aus Einbrüchen in Straßenverkehrsämter stammen. Die Autos seien im Raum Lüttich gestohlen worden.

Auch die Düsseldorfer Polizei meldete am Donnerstag einen Erfolg im Kampf gegen Auto-Diebe: Eine Profibande sei zerschlagen und hinter Gitter gebracht worden, die 20 hochwertige Geländewagen gestohlen haben soll. Einzelheiten dazu sollen an diesem Freitag mitgeteilt werden.

Ihr Kommentar zum Thema

Gestohlene Autos mit gefälschten Papieren verkauft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha