Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Getöteter Dreijähriger in Detmold: Junge wurde erstochen

Kriminalität

Donnerstag, 7. November 2019 - 09:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Detmold.

Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Der in Detmold getötete Dreijährige wurde nach ersten Erkenntnissen der Ermittler erstochen. Es gebe mehrere Stichverletzungen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Christopher Imig, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. „Es spricht alles für ein Messer.“ Tatverdächtig ist die 15 Jahre alte Halbschwester des Opfers, nach der intensiv gefahndet wird. Sie soll den Dreijährigen am Mittwochabend in der heimischen Wohnung getötet haben. Die Leiche solle am Donnerstagvormittag obduziert werden, sagte Imig. Die Familie sei polnischstämmig.

Ihr Kommentar zum Thema

Getöteter Dreijähriger in Detmold: Junge wurde erstochen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha