Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Getreideernte besser ausgefallen: Regionale Unterschiede

Agrar

Mittwoch, 21. August 2019 - 11:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Juni und Juli waren wieder sehr trocken in Nordrhein-Westfalen. Die Bauern konnten trotzdem mehr Getreide ernten als im vergangenen Jahr. Im mehrjährigen Vergleich sieht es aber anders aus.

Die Getreideernte in Nordrhein-Westfalen ist auch in diesem Jahr unterdurchschnittlich ausgefallen. Foto: B. Wüstneck/Archivbild

Die Getreideernte in Nordrhein-Westfalen ist auch in diesem Jahr unterdurchschnittlich ausgefallen. Die Landwirte konnten allerdings mehr Weizen, Roggen und Gerste einfahren als im extrem trockenen Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilte. Insgesamt ernteten die Bauern in den Monaten Juni und Juli 3,84 Millionen Tonnen Getreide.

Das waren zwar 8,7 Prozent mehr als im Erntejahr 2018, aber 4,9 Prozent weniger als im Durchschnitt der Jahre 2013 bis 2018. Im vierten Jahr in Folge holten die Bauern aufgrund schwieriger Witterungsverhältnisse weniger als 8 Tonnen Getreide je Hektar von den Feldern. Diesmal waren es 7,68 Tonnen je Hektar.

Der Zuwachs der Erntemengen fiel in NRW recht unterschiedlich aus. Im Rheinland lag sie mit 1,27 Millionen Tonnen um 15,3 Prozent über dem Vorjahresergebnis und war auch höher, als im Durchschnitt der vorangegangenen sechs Ernten. In Westfalen betrug der Zuwachs nur 5,7 Prozent, und die Ernte fiel mit 2,57 Millionen Tonnen auch geringer aus als im Durchschnitt der Jahre 2013 bis 2018.

Ihr Kommentar zum Thema

Getreideernte besser ausgefallen: Regionale Unterschiede

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha