NRW

Giftige Dämpfe in Chemiepark ausgetreten: Fünf Verletzte

Unfälle

Mittwoch, 11. November 2020 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dormagen.

Im Chemiepark in Dormagen sind bei Reparaturarbeiten giftige Dämpfe ausgetreten. Fünf Mitarbeiter eines dort ansässigen Unternehmens seien leicht verletzt worden und seien in ärztlicher Behandlung, teilte Currenta, die Betreiberin des Chemiestandorts mit. Demnach waren kurzzeitig aus bisher unbekannten Gründen Salzsäure- und Schwefeldioxid-Dämpfe ausgetreten. Die Werksfeuerwehr rückte aus und setzte einen Wasserschleier ein, um die austretenden Dämpfe niederzuschlagen.

Ihr Kommentar zum Thema

Giftige Dämpfe in Chemiepark ausgetreten: Fünf Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha