NRW

Gisdol vertraut auf Bielefeld-Elf - Jahn wechselt dreimal

Fußball

Mittwoch, 3. Februar 2021 - 20:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Regensburg. Fußball-Bundesligist 1. FC Köln setzt im DFB-Pokal-Achtelfinale am Mittwochabend beim SSV Jahn Regensburg auf die siegreiche Startelf aus seinem letzten Ligaspiel. Trainer Markus Gisdol vertraut dabei auch dem am Sonntag zweimal gegen Arminia Bielefeld (3:1) erfolgreichen Offensivmann Marius Wolf. Die Kölner wollen erstmals seit elf Jahren wieder ins Viertelfinale einziehen.

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

Die Regensburger standen dort in ihrer Vereinshistorie noch nie. Trainer Mersad Selimbegovic verändert seine Anfangsformation im Vergleich zum 1:1 gegen den SV Darmstadt am Samstag auf drei Positionen. So dürfen die beiden offensiven Außenbahnspieler Jann George und Sebastian Stolze beim Zweitligisten beginnen.

© dpa-infocom, dpa:210203-99-291608/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.