NRW

Gladbach erstmals seit Januar wieder mit Kapitän Stindl

Fußball

Sonntag, 3. April 2022 - 17:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach spielt erstmals seit Mitte Januar wieder mit Kapitän Lars Stindl in der Startelf gegen den FSV Mainz 05. Der 33-Jährige ersetzt am Sonntag den verletzten Marcus Thuram. Zuletzt hatte Stindl am 15. Januar beim 1:2 gegen Bayer Leverkusen in der Fußball-Bundesliga von Beginn an gespielt. Danach war der Angreifer wegen einer Knieverletzung ausgefallen.

Trainer Adi Hütter, der nach überstandener Coronavirus-Infektion die vergangenen beiden Spiele verpasst hatte, muss in Tony Jantschke, Marvin Friedrich, Jonas Hofmann und Luca Netz auf weitere noch nicht fitte oder angeschlagene Spieler verzichten.

Gäste-Coach Bo Svensson verändert nach dem 4:0 gegen Arminia Bielefeld sein Team auf drei Positionen: Leandro Barreiro, Marcus Ingvartsen und Anton Stach beginnen für den gesperrten Dominik Kohr, Jonathan Burkardt und Jae Sung Lee.

© dpa-infocom, dpa:220403-99-781166/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gladbach erstmals seit Januar wieder mit Kapitän Stindl

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha