Gladbach muss auf Embolo und Neuzugang Koné verzichten

dpa Mönchengladbach. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss nach dem Trainingsauftakt am vergangenen Wochenende auf zwei Profis verzichten. Der im Januar verpflichtete und anschließend für ein halbes Jahr an den FC Toulouse verliehene Mittelfeldspieler Manu Koné hat sich am Dienstag im Training eine Innenbandverletzung im rechten Knie zugezogen und wird den Gladbachern vorerst fehlen. Das teilte der Club am Mittwoch mit. Zudem fällt auch der Schweizer Nationalspieler Breel Embolo zunächst aus. Der 24-Jährige hat sich bei der EM einen Muskelverletzung zugezogen.

Gladbach muss auf Embolo und Neuzugang Koné verzichten

Gladbachs Breel Embolo reagiert auf dem Spielfeld. Foto: Marton Monus/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210707-99-295030/2