NRW

Gladbachs Korell trotz Umbruch: Werden „gutes Team haben“

Fußball

Samstag, 26. März 2022 - 12:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbachs Kaderplaner Steffen Korell ist zuversichtlich, dass der Fußball-Bundesligist trotz der geplanten Abgänge von Leistungsträgern in der kommenden Spielzeit eine starke Mannschaft haben wird. „Wir werden jetzt alle Kräfte bündeln, um die Saison so gut wie möglich zu beenden“, sagte der 50-Jährige im Interview der „Rheinischen Post“ (Samstag). „Dann werden wir analysieren, warum wir solche Probleme hatten und werden dabei nichts auslassen. Aber es muss niemand Angst haben: Wir werden in der nächsten Saison ein gutes Team haben.“

Die Borussia liegt in der Tabelle derzeit auf dem elften Platz und hat sieben Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsrang. Beim Stand der Kaderplanung sprach Korell davon, geduldig sein zu müssen. „Wir sind viel unterwegs, haben einige Ideen und sind an interessanten Spielern dran, die aber auch Geld kosten“, sagte er. „Wir sind vorbereitet. Die Frage ist: Wann haben wir die Möglichkeit, etwas umzusetzen?“ Korell sagte: „Wir haben für viele Positionen Plan A, B und C und müssen im Ernstfall schauen, ob wir kaufen oder Leihgeschäfte machen können.“

© dpa-infocom, dpa:220326-99-680824/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gladbachs Korell trotz Umbruch: Werden „gutes Team haben“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha