NRW

Götze vor Bundesliga-Comeback

Fußball

Donnerstag, 17. August 2017 - 15:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Fußball-Weltmeister Mario Götze steht beim Bundesliga-Auftakt von Borussia Dortmund am Samstag (15.30/Sky) in Wolfsburg nach mehr als einem halben Jahr vor seinem Pflichtspieldebüt. „Mario hat alles mitgemacht. Bei ihm sieht es gut aus“, erklärte Trainer Peter Bosz am Donnerstag. Der an einer Stoffwechselstörung erkrankte Götze hatte sein letztes Pflichtspiel am 29. Januar in Mainz absolviert. In der Vorbereitung kam er zu einigen Einsätzen, im Supercup gegen Bayern München fehlte er wegen Rückenproblemen.

Dortmunds Mario Götze winkt zu den Fans. Foto: Guido Kirchner/Archiv

Fehlen wird dem BVB beim VfL Wolfsburg dagegen weiterhin Kapitän Marcel Schmelzer nach einem Außenband-Teilriss. „Er ist noch nicht so weit. Erst in der kommenden Woche“, erklärte Bosz. Der 18-Jährige Jan-Niklas Beste, der im Pokalspiel beim Sechstligisten 1. FC Rielasingen-Arlen als Linksverteidiger auflief, wird Schmelzer diesmal nicht ersetzen. „Ein junger Spieler wie er braucht Spielpraxis, deshalb wird er diesmal in der U19 spielen“, erklärte Bosz.

Sicher fehlen werden in Wolfsburg auch der nach einem unentschuldigten Fehlen suspendierte Ousmane Dembélé, Weltmeister André Schürrle (Faserriss im Oberschenkel) sowie die bereits länger verletzten Profis Erik Durm, Raphael Guerreiro, Marco Reus, Sebastian Rode und Julian Weigl.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.