NRW

Gorbatschows 90. Geburtstag: Laschet erinnert an Besuch

Politik

Dienstag, 2. März 2021 - 10:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat Michail Gorbatschow zu dessen 90. Geburtstag als einen der großen Gestalter der Weltpolitik des 20. Jahrhunderts gewürdigt. „In Nordrhein-Westfalen erinnern wir uns vor allem an seinen Besuch der Dortmunder Westfalenhütte, wo ihn rund 9000 Stahlarbeiter der Hoesch-AG im Juni 1989 begrüßten“, so Laschet am Dienstag.

Der CDU-Vorsitzende und nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) spricht. Foto: Odd Andersen/AFP Pool/dpa/Archivbild

Damals habe Gorbatschow gesagt: „Dem Wunsch einander entgegenzukommen, einander mehr zu vertrauen, zusammen für die bessere Welt zu kämpfen, das ist die Hauptsache.“ Laschet mahnte: „Auch daran sollten wir uns heute erinnern.“

Der Friedensnobelpreisträger und frühere Kremlchef Gorbatschow stehe für „den Neustart der Beziehungen von Ost und West“, sagte Laschet: „Als Deutsche sind wir ihm auf immer zu tiefem Dank verpflichtet. Er hat den Weg zur Einheit freigemacht.“

© dpa-infocom, dpa:210302-99-651631/2

Ihr Kommentar zum Thema

Gorbatschows 90. Geburtstag: Laschet erinnert an Besuch

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha