NRW

Goretzka trainiert individuell: Insua im Lauftraining

Fußball

Dienstag, 2. Januar 2018 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Benidorm. Ohne Nationalspieler Leon Goretzka haben die Fußballprofis des FC Schalke 04 im Trainingslager in Benidorm ihre erste gemeinsame Einheit absolviert. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler, der im Sommer vor einem Wechsel zu Bayern München stehen soll, bestritt am Dienstag in Spanien nach seiner Unterschenkelverletzung ein individuelles Programm. Goretzka soll an den kommenden Tagen das Mannschaftstraining mit dem Team des Bundesliga-Tabellenzweiten aufnehmen.

Leon Goretzka von Schalke bejubelt das 1:0 gegen Mainz. Foto: Ina Fassbender/Archiv

Für Schalkes Spanier Pablo Insua begann das neue Jahr mit einem lockeren Lauftraining. Der 24 Jahre alte Innenverteidiger soll nach seiner Herzbeutelentzündung langsam an das übliche Programm herangeführt werden. „Wir werden aber nichts überstürzen. Das haben wir mit Pablo auch so abgesprochen. Er hat während seiner Zwangspause viel Gewicht und damit auch Muskelmasse verloren. Das muss behutsam wieder aufgebaut werden“, erklärte Schalke-Sportdirektor Axel Schuster.

Wann Insua wieder mit dem Team von Chefcoach Domenico Tedesco trainieren kann, ist noch unklar. „Die Gesundheit des Spielers steht für uns absolut im Vordergrund, die medizinische Abteilung wird seine Werte ganz genau beobachten“, sagte Schuster.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.