Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

„Graue Wölfe“ bemühen sich um Kontakt zu deutschen Parteien

Extremismus

Mittwoch, 6. November 2019 - 08:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Die nationalistischen „Grauen Wölfe“, eine politische Bewegung aus der Türkei, suchen Kontakt zu deutschen Parteien. Das hat das NRW-Innenministerium auf Anfrage der AfD-Fraktion mitgeteilt. Der sogenannten Ülkücü-Bewegung rechnet die Landesregierung etwa 70 Vereine mit 2000 Mitgliedern zu. Zudem gebe es rund 1100 nicht in Vereinen organisierte Anhänger. Die im NRW-Verfassungsschutzbericht genannten „Grauen Wölfe“ hätten einen deutlich wahrnehmbaren politischen Einfluss auf ihre Landsleute in Nordrhein-Westfalen.

Ihr Kommentar zum Thema

„Graue Wölfe“ bemühen sich um Kontakt zu deutschen Parteien

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha