Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Grill im Wohnzimmer: Kohlenmonoxidvergiftung

Unfälle

Sonntag, 8. April 2018 - 11:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bielefeld.

Ein Feuerwehrauto in Berlin. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Anzeige

Weil sie einen Holzkohlegrill als Heizung im Wohnzimmer benutzt haben, sind sieben Personen in Bielefeld mit einer Kohlenstoffmonoxidvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Zwei Personen hatten am Samstagabend zunächst wegen Kopfschmerzen einen Rettungswagen gerufen, wie die Feuerwehr am Sonntag auf Anfrage mitteilte. Weil Messgeräte der eintreffenden Einsatzkräfte erhöhte CO-Werte anzeigten, wurde die Feuerwehr alarmiert. Unter den Verletzten war auch ein achtjähriger Junge. Die „Neue Westfälische“ hatte zuerst berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

Grill im Wohnzimmer: Kohlenmonoxidvergiftung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige