Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Grillunfall in Oberhausen mit zwei verletzten Kleinkindern

Notfälle

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 17:49 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Oberhausen.

Anzeige

Bei einem Grillunfall in einer Kleingartenanlage in Oberhausen sind zwei kleine Kinder verletzt worden. Beim Versuch, einen Grill anzuzünden, sei es am Nachmittag zu einer Verpuffung gekommen, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Nach Angaben der Feuerwehr erlitten ein zwei- und ein vierjähriges Mädchen Verbrennungen zweiten bis dritten Grades im Kopfbereich. Beide kamen mit Rettungswagen in Kliniken. 14 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort, zudem drei Notärzte. Ursache und weitere Details waren zunächst noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt. Mehrere Medien hatten online über den Grillunfall berichtet.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige