Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Großeinsatz durch Brand bei Aachen: Bewohner im Krankenhaus

Brände

Freitag, 8. Dezember 2017 - 12:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Baesweiler.

Feuerwehrleute bei Löscharbeiten an einem Haus in Baesweiler. Foto: Ralf Roeger

Anzeige

Der Brand eines Einfamilienhauses bei Aachen hat am Freitag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Rund 90 Retter seien vor Ort gewesen, teilte die Einsatzleitung mit. Demnach hatte zunächst der Dachstuhl des Hauses in Baesweiler Feuer gefangen. Anschließend hätten die Flammen auf das gesamte Gebäude übergegriffen. Der Bewohner des Hauses, ein etwa 40 Jahre alter Mann, kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Nach mehreren Stunden konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Ihr Kommentar zum Thema

Großeinsatz durch Brand bei Aachen: Bewohner im Krankenhaus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige