Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Großer Andrang bei „Kölner Lichter“ am Rheinufer

Freizeit

Sonntag, 22. Juli 2018 - 08:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Mehrere hunderttausend Menschen haben am Samstagabend das Feuerwerksspektakel der „Kölner Lichter“ besucht. Genaue Besucherzahlen der Veranstaltung am Rheinufer lagen in der Nacht zum Sonntag noch nicht vor. Das musiksynchrone Hauptfeuerwerk stand unter dem Motto „Paintings - die Feuermaler von Köln“. Verschiedene Epochen der Malerei wurden am sommerlichen Nachthimmel abgebildet. Während Pyrotechniker von zwei Schiffen aus die rund 4,7 Tonnen Feuerwerkskörper abfeuerten, erklangen aus Lautsprechertürmen bekannte Werke klassischer Musik - unter anderem von Strawinsky, Dvorak und Tschaikowsky.

Feuerwerkskörper erhellen beim Feuerwerksspektakel „Kölner Lichter“ den Himmel über dem Rhein. Foto: Henning Kaiser

Begleitet von kleineren Feuerwerken fuhr zunächst ein Konvoi von 50 beleuchteten Schiffen über den Rhein. Die Zuschauer am Ufer und auf den Brücken entzündeten 500 000 zuvor verteilte Wunderkerzen. In Höhe des Tanzbrunnens begann dann das 27 Minuten lange Hauptfeuerwerk.

Anzeige

Aus Sicherheitsgründen galt - wie schon im Vorjahr und zu Silvester und Karneval - in der Kölner Innenstadt ein Lkw-Verbot.

Ihr Kommentar zum Thema

Großer Andrang bei „Kölner Lichter“ am Rheinufer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige