NRW

Großkontrolle in Duisburg mit Blick auf hochwertige Autos

Kriminalität

Mittwoch, 1. Juni 2022 - 19:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg. Polizei, Zoll und Stadt haben in Duisburg am Mittwoch an mehreren Stellen Großkontrollen gegen Clankriminalität durchgeführt. Dabei habe die Polizei nach Angaben eines Sprechers besonders auf hochwertige Fahrzeuge geachtet. „Wir wollten wissen, wer sitzt da neben wem und wer ist der Halter des Fahrzeugs“, sagte ein Sprecher am Abend der Deutschen Presse-Agentur. Die Erfassung sei für die Aufklärung zukünftiger Straftaten wichtig. Gleichzeitig habe der Zoll im Kampf gegen Schwarzarbeit kontrolliert und die Stadt ein Auge auf mutmaßliche Schuldner geworfen. Der Polizeisprecher kündigte noch für den späten Abend eine erste Bilanz an.

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Die Kontrollen stehen laut Polizei nicht im Zusammenhang mit einer Schießerei zwischen der Rockergruppe Hells Angels und einem türkisch-arabischen Clan Anfang Mai in Duisburg. Dabei waren am 4. Mai vier Menschen verletzt und zahlreiche Beteiligte in Gewahrsam genommen worden.

© dpa-infocom, dpa:220601-99-512512/2

Ihr Kommentar zum Thema

Großkontrolle in Duisburg mit Blick auf hochwertige Autos

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha