NRW

Großprojekt: Teilchenphysik-Kirchenfenster werden übergeben

Kirche

Donnerstag, 17. September 2020 - 05:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Kalkar.

Nach 24 Jahren Bau- und Planungszeit endet am Freitag (18.9.) in Kalkar eines der größten deutschen Kirchenfensterprojekte der jüngeren Vergangenheit: In der mittelalterlichen St. Nicolai-Pfarrkirche in der Niederrheinstadt werden die beiden letzten von insgesamt 22 neu gestalteten Kirchenfenstern der Gemeinde übergeben. Der Künstler Karl-Martin Hartmann aus Wiesbaden hat sie in einem Millionenprojekt mit je rund 15 000 mundgeblasenen Glassteinen gestaltet und sich dabei teilweise an naturwissenschaftlichen Diagrammen, an Sternen- und Kometenabbildungen orientiert. Rund die Hälfte der Kosten hat die Gemeinde über einen Förderverein selbst getragen.

Ihr Kommentar zum Thema

Großprojekt: Teilchenphysik-Kirchenfenster werden übergeben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha