NRW

Großrazzia gegen Autohehlerbande: 13 Festnahmen

Kriminalität

Montag, 29. Januar 2018 - 11:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv

Bei einer Großrazzia gegen eine Autohehlerbande im Ruhrgebiet hat die Polizei am Montagmorgen 13 Menschen festgenommen. Gegen zehn von ihnen lagen bereits Haftbefehle vor. Die Beamten durchsuchten Wohnungen in Essen, Bochum, Velbert und im niedersächsischen Soltau. Vier Fahrzeuge wurden sichergestellt. Auch Schmuck und Bargeld wurden gefunden, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Ermittler werfen der Bande unter anderem vor, mit gestohlenen Autos gehandelt zu haben. Der Razzia waren monatelange Ermittlungen der Essener Kriminalpolizei vorausgegangen. Weitere Einzelheiten wollte die Polizei Essen am Nachmittag mitteilen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.