NRW

Grüne fordern NRW-Krisenstab für bessere Corona-Bekämpfung

Landtag

Donnerstag, 16. Dezember 2021 - 11:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Grünen haben an die nordrhein-westfälische Landesregierung appelliert, einen Krisenstab für eine effektivere Bekämpfung der Corona-Pandemie einzusetzen. Bislang sei die Regierung zu spät in die notwendigen Planungen eingestiegen, zuletzt auch bei Booster-Impfungen, kritisierte der Grünen-Abgeordnete Mehrdad Mostofizadeh am Donnerstag in einer Aktuellen Stunde des Landtags. Auch die Kommunikation mit den Kommunen, mit der Bundesregierung sowie der Austausch innerhalb der Ressorts der Landesregierung seien verbesserungsbedürftig. Dazu könne ein Krisenstab beitragen.

Mehrdad Mostofizadeh (Grüne), Landtagsabgeordneter im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Foto: Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Der CDU-Abgeordnete Marco Schmitz wies das zurück. „Unser Krisenstab ist Karl-Josef Laumann“, sagte er. Der Gesundheitsminister tue alles für den Schutz der Bürger. „Da lassen wir nichts drauf kommen.“

Die SPD-Abgeordnete Lisa-Kristin Kapteinat beklagte dagegen, ebenso wie die Grünen, Chaos und Verunsicherung der Bevölkerung durch ständig kurzfristig korrigierte Corona-Erlasse. Die FDP-Abgeordnete Susanne Schneider sagte dazu, sie zolle Laumann Respekt, dass er in der Lage sei, Fehler einzuräumen und nach Gesprächen mit Betroffenen zu korrigieren. Die Koalitionsfraktionen verwiesen auf hohe Impfquoten in NRW auch im Vergleich zu vielen anderen Bundesländern. „So schlecht und chaotisch kann das nicht gelaufen sein“, sagte Schmitz.

© dpa-infocom, dpa:211216-99-405440/2

Ihr Kommentar zum Thema

Grüne fordern NRW-Krisenstab für bessere Corona-Bekämpfung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha